Junger Chor

Der Junge Chor wurde 1993 als Jugendchor gegründet. Von 1995 bis 2008 stand der Chor unter der Leitung von Marietta Metze, geb. Fischesser. Unter ihrer Leitung ist es gelungen, ein hohes musikalisches Niveau zu erreichen. Unter anderem wurde 2-mal am „Harmonie“ Festival in Lindenholzhausen mit jeweils einem Diplom in „Silber“ und „Bronze“ teilgenommen. In 2008 wurde dem Chor der Kulturpreis des Rheingau-Taunus-Kreises in der Sparte Musik und Gesang zuerkannt. Nach dem Wegzug von Marietta Metze konnte Mario Siry aus Montabaur gewonnen werden, der seit August 2008 die Erfolgsgeschichte weiterführt.

Der Junge Chor beschäftigt sich in erster Linie mit klassischer Chorliteratur aller Epochen, weniger mit Stücken aus den Bereichen Pop und Unterhaltungsmusik. Alle 2 Jahre wird am 26. Dezember ein Weihnachtskonzert veranstaltet, das sich in der ganzen Region großer Beliebtheit erfreut. Im Jahr darauf folgt im Frühjahr ein Konzert mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Der Chor besteht aktuell aus ca. 25 Sängerinnen und Sängern im Alter zwischen 18 und 50 Jahren. Neue Sängerinnen, insbesondere Sänger sind jederzeit herzlich willkommen.